Logo
Städtepartnerschaftsseminar im Esperanto-Zentrum
Es hat schon eine lange Tradition, dass entweder in Góra bzw. in Herzberg am Harz Begegnungen mit praktischen organisatorischen Themen stattfinden. So trafen jetzt drei aktive Damen aus unserer polnischen Partnerstadt im Esperanto-Centro Herzberg ein. In erster Linie wurde über die 12. bilaterale Jugendfreizeit im Juli 2017 in Herzberg-Sieber berichtet. Der herzliche Dank geht an die beiden Partnerstädte, die einen besonderen und erfolgreichen Kommunkationsweg über Grenzen hinweg eingeschlagen haben. Für die finanzielle Unterstützung geht auch der Dank an das Deutsch-Polnische Jugendwerk mit Sitz in Potsdam.


Foto
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.

Erfahrungen und Fotos über die Jugendbegegnungen wurden ausgetauscht. Natürlich müssen auch für die beiden Partnerstädte, usw. obligatorische Berichte mit Programmen und detaillierten Tagebüchern, Zeichnungen, Fotos usw. verfasst werden. Besonders bemerkenswert ist, dass sich Jugendliche aus beiden Städten angefreundet haben und auch noch weiter Kontakte, z.B. über das Internet, pflegen. Die beiden Esperanto-Lehrerinnen bzw. Organisatorinnen Zsofia Korody und Michaela Stegmaier aus Herzberg sind mit den positiven Erfahrungen sehr zufrieden. Die gleichen positiven Ergebnisse wurden im Namen der polnischen Organisationsdelegation von Frau Lidka Nowak ebenfalls bestätigt. Man hatte viel zusammen erlebt, über die Jahre hinweg sind viele Freundschaften entstanden, die sicher auch für die Zukunft für die praktische Städtepartnerschaftsarbeit Bestand haben werden.
Ende der Sommerferien 2018 soll die 13. gemeinsame Jugendfreizeit in der Partnerstadt Góra stattfinden. Das hat einen guten Grund, denn im Herbst 2018 kann die 25-jährige Städtepartnerschaft in der Stadt Góra gefeiert werden.
Es sollen dazu auch in beiden Städten Gemälde- und Fotoausstellungen präsentiert werden. Die Góraer Delegation würde sich freuen, wenn u.a. auch eine Musikgruppe aus Herzberg, z.B. die Siebertaler, nach Góra kommen könnte. Die Sieberaner Folkloregruppe mit schöner Harzer Tracht und toller Volksmusik ist durch verschiedene Auftritte in Sieber bei den polnischen Freunden in guter Erinnerung geblieben.
Die neutrale Brückensprache Esperanto wird in Góra sehr gepflegt, z.B. im Rahmen der Erwachsenenbildung in Zusammenarbeit mit der dortigen Stadtverwaltung wie auch in verschiedenen Kursen in Góraer Schulen. Alle Beteiligten freuen sich schon auf künftige Begegnungen und werden auch ganzjährig die freundschaftlichen Kontakte weiterhin pflegen.

Gruppenfoto/s mit den Beteiligten vor dem Esperanto-Centro und im Seminarraum
 

Stadt Herzberg am Harz
erstellt am 10.10.2017



Stichwortsuche

weitere Informationen
Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
weitere Informationen
Veranstaltungen
[28.10.2017 20:00 Uhr]Theateraufführung
[31.10.2017 17:00 Uhr]Orgelkonzert
[03.11.2017 17:30 Uhr]Laternenumzug in Herzberg
[04.11.2017 20:00 Uhr]Theater: Ehe auf Abwegen
[05.11.2017 18:00 Uhr]Jubiläumskonzert "das Xperiment"
Veranstaltungskalender
weitere Informationen
---- Herzberg 2015 ---- In 6 Minuten
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Imagefilm Stadt Herzberg am Harz
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Museum Schloss Herzberg
Museum Schloss Herzberg
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
weitere Informationen
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg
weitere Informationen