Logo
Sehenswürdigkeiten
Das Welfenschloss in Herzberg am Harz

Das Welfenschloss hoch über der Stadt Herzberg am Harz gelegen, stammt in seinen ältesten Teilen aus dem 16. Jahrhundert.
Es ist das größte Schloss in Fachwerkbauweise Niedersachsens und eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Harzregion.mehr
Welfenschloss Herzberg am Harz
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Welfenschloss Herzberg am Harz

   
Juessee in Herzberg am Harz
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Juessee in Herzberg am Harz

Der Herzberger Juessee

Der Juessee ist ein max. 28,5 m tiefer und 6,88 ha großer - vor etwa 8.000 bis 14.000 Jahren entstandener - Erdfallsee im Zentrum der Stadt.
Er ist Ausgangspunkt vielfältiger Aktivitäten wie Schwimmen, Tauchen und Angeln.mehr
   
Seelenpfad im Nationalpark Harz (Nähe Krankenhaus)
Der Seelenpfad an der Klinik Herzberg führt durch einen sehr natürlichen, im Wechsel der Jahreszeiten außerordentlichen schönen Bereich des Nationalparks Harz. Der Seelenpfad ist etwa 1,3 km lang und bietet als Rundgang viele Möglichkeiten zum Ausruhen. Dieser Pfad soll den Patienten, aber auch ihren Besuchern, sowie den Einwohnern und Gästen der Stadt Herzberg die Schönheiten der Natur in unmittelbarer Umgebung der Klinik näher bringen. mehr
Seelenpfad
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Seelenpfad

   
Die Rhumequelle

Die Rhumequelle nahe Pöhlde gehört zu den ergiebigsten Karstquellen Mitteleuropas.

Am Tage fließen etwa 2500 Liter in einer Sekunde über den Rhumefluss ab. In Hochwasserzeiten schüttet die Quelle bis zu 5500 Liter in der Sekunde. mehr
Die Rhumequelle
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Die Rhumequelle

   
Die Einhornhöhle
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Die Einhornhöhle

Die Einhornhöhle

Die Einhornhöhle bei Scharzfeld ist ein natürlich entstandener Hohlraum im Zechsteindolomit der Permzeit.
Diese ca. 270 Mio. Jahre alten Gesteine des ausgehenden Erdaltertums treten gürtelförmig am südwestlichen Harzrand zutage. Die allmähliche Verwitterung des Dolomitgesteins hat seit Jahrhunderttausenden zur Entstehung von Höhlensystemen geführt. mehr

   
Burg Scharzfels

Auf einem etwa 150 m über dem Odertal aufragendem Dolomitfelsen liegen die Reste der ehemaligen Burg Scharzfels. Die Burg stammt aus dem 12. Jahrhundert, wobei die erste geschichtliche Erwähnung im Jahre 1131 zu finden ist. Sie gehörte ursprünglich dem Grafen von Scharzfeld, dessen Geschlecht bis zum Ausgang des 13. Jahrhunderts in und um Scharzfeld herrschte. mehr
Burg Scharzfels
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Burg Scharzfels

   
Steinkirche bei Scharzfeld
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Steinkirche bei Scharzfeld

Die Steinkirche

Die Steinkirche bei Scharzfeld, in deren Bereich durch die „Spatenforschung" eine menschliche Ansiedlung bereits während der Altsteinzeit und der mittleren Steinzeit nachgewiesen wurde, ist als einzige altsteinzeitliche Höhenstation Niedersachsens eine der bekanntesten und wichtigsten Fundstätten des südniedersächsischen Raumes. mehr
   
König Heinrich's Vogelherd

Südlich oberhalb von Pöhlde liegt auf dem Bergrücken des Rotenberges die Burganlage „König Heinrichs Vogelherd".
Durch die Anlage führt der aus dem Rheinland nach Mitteldeutschland verlaufende mittelalterliche „Fastweg".
Ein Hinweis für sein hohes Alter ist, dass er unweit westlich der Befestigungsanlage von bronzezeitlichen Grabhügeln begleitet wird. mehr

König Heinrich's Vogelherd
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
König Heinrich's Vogelherd

   
Barfußpfad
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt.
Barfußpfad



Der Barfußpfad

Im Ortsteil Sieber befindet sich in einem Seitental des Ortes, direkt im Anschluss an den Parkplatz „Goldenke“, ein Barfußpfad. mehr

Druckversion anzeigen



Stichwortsuche

Marktplatz-Cam
Ansicht vergrößern
Ansicht vergrößern
Engagierte Stadt
Engagierte Stadt
weitere Informationen
Veranstaltungen
[04.03.2017 20:00 Uhr]Klavierkonzert mit Martin Herzberg
[07.03.2017 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag
[08.03.2017 16:30 Uhr]Internationaler Frauentag
[16.03.2017 19:30 Uhr]Vortragsabend
[18.03.2017 14:00 Uhr - 18:00 Uhr]Internationaler Frauentag
Veranstaltungskalender
Freizeittipps mit Bus & Bahn
Freizeittipps mit Bus & Bahn
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Herzberg am Harz - die Esperanto-Stadt
Anreise nach Herzberg
Anreise nach Herzberg
weitere Informationen
Bus-Fahrplan
Bus-Fahrplan
Bahn-Fahrplan
Heiraten auf Schloss Herzberg
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit
Der Weg zu Ihrer Traumhochzeit